Verfahrensmechaniker (m/w/d)

  • Ausbildung
  • Deutschland

Die fdu GmbH und Co. KG ist Deutschlands größter Anbieter von Elementdecken, Elementwänden und Betonfertigteilen mit bundesweit 27 Produktionsstandorten und fast 1.000 Mitarbeitern.

Es gibt viel zu tun und wir suchen ständig tatkräftige und mitdenkende neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die uns zukünftig unterstützen und Verantwortung übernehmen möchten. Unser Angebot ist eine vielseitige und abwechslungsreiche Ausbildung mit individueller Betreuung. Du arbeitest in einer freundlichen und partnerschaftlichen Atmosphäre, in der dich unsere Ausbilder bei deinem Start in die berufliche Zukunft unterstützen. Und nach dem erfolgreichen Abschluss bieten wir dir eine sichere Berufsperspektive.

Wir bieten zum 01. August nächsten Jahres einen oder mehrere Ausbildungsplätze an als

Verfahrensmechaniker (m/w/d)

 

Als Auszubildender zum Verfahrensmechaniker (m/w/d) stellst du Bauteile für die unterschiedlichsten Branchen her. Als Verfahrensmechaniker der Fachrichtung Beton, der meistverarbeitete Baustoff der Welt, bist du dafür verantwortlich, mittels Computer die modernen Produktionsanlagen zu steuern. Zudem überprüfst du, ob die Qualität der Betonmischung stimmt. Die Tests führst du in einem werkseigenen Labor durch. Da die Maschinen unter einer großen Belastung stehen, gehst du regelmäßig auf Fehlersuche, wartest die Anlage und führst, wenn nötig kleine Reparaturen durch.
Die dafür verantwortlich, dass der Produktionsprozess zuverlässig läuft. Während deiner Ausbildung lernst du alles, was für die Bedienung und Überwachung der Maschinen nötig ist.

  • Die Ausbildung erfolgt nach anerkanntem Berufsbild und dauert drei Jahre.
  • Voraussetzung für eine Ausbildung bei fdu ist ein guter Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss
  • Bewerbungsschluss ist der 15. Oktober diesen Jahres

 

Deine Ausbildung bei fdu:

Deine Ausbildung als Verfahrensmechaniker beginnt in einem unserer Betonwerke, beispielsweise in Achmer oder Gelsenkirchen. Hier lernst Du, wie man die Produktionspläne für unsere Betonfertigteile, Elementdecken und –wände richtig liest, die Schalung vorbereitet, wie man Aussparungen vermisst und verklebt und den Beton mit Stahl verstärkt.

Wenn Du hier genug Erfahrung gesammelt hast, kommst du an den Betonverteiler und selbständig Decken betonieren und Unregelmäßigkeiten überarbeiten. Du lernst darüber hinaus die Fertigungsverfahren für Treppen, Wendeltreppen, Balkone, Podeste und Massivwände kennen und in Testverfahren prüfst du die mehrere Male in der Woche die Qualität des Betons.

An Deinem Arbeitsplatz im Büro lernst Du mehrere Wochen lang unsere Steuerungssoftware kennen und lernst, den Leitstand zu steuern.

 

Berufsschule:

In jedem Schuljahr gibt es viermal Blockunterricht. Der Unterrichtsblock dauert 3-4 Wochen und findet am Hans-Schwier-Berufskolleg in Gelsenkirchen statt. Neben betrieblicher und schulischer Ausbildung gibt es noch mehrere spezielle Fachkurse zu den Themen Metall, Schweißen, Pneumatik und E-Pneumatik. Diese Kurse finden beim TÜV Nord in Essen statt und man wohnt in dieser Zeit in einem Bildungshotel.

 

Kontakt:

Frau Birgit Heller > Telefon: +49 (0) 6322 9590114

Wir freuen uns auf die Zusendung deiner Bewerbungsunterlagen über das unten angezeigte Bewerbungsformular oder per E-Mail an [email protected]  Wenn du dich vorher noch informieren möchtest, beantwortet dir Frau Heller gerne deine Fragen.

 

Praktikum:

Du bist dir noch unsicher? Dann kannst du vor Ausbildungsbeginn gerne ein Praktikum bei uns machen. Bitte sende uns deine Anfrage mit Angabe des Wunschzeitraumes und einem kurzen Lebenslauf über das unten angezeigte Bewerbungsformular oder per E-Mail an [email protected]




    Bewerbungsformular Verfahrensmechaniker (m/w/d)

    Bewerbungs Unterlagen

    Dieses Formular ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.